Arbeitskreis "Eine Welt im Veedel"


AKTUELLES
TERMINE
LEITMOTIV
SCHWERPUNKTE
FAIRER HANDEL Marktstand i-Tüpfelchen
FAIRER ALLTAG KAB 2017 MTC Kamerun
PROJEKTE
ANTON-ROESEN-PREIS
KÖLN-CAFÉ-PREIS
SPENDEN
UNSER SHOP


KONTAKT
IMPRESSUM

Marktstand Fairer Handel

Marktstand Fairer Handel
In Köln-Nippes ökologisch und gerecht einkaufen!

„Eine Welt im Veedel“ bietet FAIRE Waren
  • zur Förderung einer gerechten Welt-Wirtschaft
  • zur Förderung regionaler Produkte
  • zur Förderung Berufsschule für benachteiligte Mädchen in Kamerun

freitags von 6.00 bis 13.00 Uhr

Marktstand Fairer Handel
Angespornt durch die Eigeninitiative von benachteiligten Frauen in Kamerun wird „im Herzen des Veedels“, auf dem Wilhelmplatz in Köln-Nippes, auf Fairen Handel geachtet

Neben Kaffee, Tee, Schokolade werden lokale Spezialitäten und Textilprodukte der Frauen aus Kamerun angeboten.


Außerhalb der Marktzeiten sind wir in der Katholisch Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Marien am Baudriplatz 17 in Nippes erreichbar.

mit den KVB-Linien: 12 und 15, Haltestelle Florastraße (neben der Marienkirche)

Zeit: Montag bis Freitag von 17.00 bis 18.00 Uhr (außer Dienstag), Sonntag 11.00 bis 13.00 Uhr

Mehr Informationen unter: www.eine-welt-im-kiosk.de

Marktstand Fairer HandelDer Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi sagt es mit aller Deutlichkeit:

»Der Kampf gegen Kinderarbeit steht und fällt mit den Konsumenten.

Lieferanten, Händler und Produzenten reagieren auf die Wünsche der Kunden:

Fragen die Kunden allein nach möglichst billigen Waren, dann fördern sie Kinderarbeit und Löhne, von denen niemand leben kann. Verlangen sie Produkte, die unter fairen Bedingungen hergestellt wurden, so kann sich viel ändern.“

Quelle: (Publik Forum Dossier: „fair statt billig)“



Texte und Fotos sind urheberrechtliches Eigentum von Arbeitskreis "Eine Welt im Veedel".
Software ist urheberrechtliches Eigentum von Hubert Brand brandStyle.de.
Alle Rechte vorbehalten.

[ Zurück ]

Mittwoch
14. November 2018






Sa Majesté POUOKAM TEGUIA Max II