Arbeitskreis "Eine Welt im Veedel"


AKTUELLES
TERMINE
LEITMOTIV
SCHWERPUNKTE
FAIRER HANDEL Marktstand i-Tüpfelchen
FAIRER ALLTAG KAB 2017 MTC Kamerun
PROJEKTE
ANTON-ROESEN-PREIS
KÖLN-CAFÉ-PREIS
SPENDEN
UNSER SHOP


KONTAKT
IMPRESSUM

Unsere Partner in Kamerun

...in Baham, dem Hauptort des Departements Hauts Plateaux

Chefferie in Baham Baham im Westen Kameruns ist eine Ansammlung von 16 Dörfern in 1500 m Höhe auf einem Hochplateau vulkanischen Ursprungs.
Die Vegetation ähnelt einer Baumsavanne mit schlanken Eucalyptusbäumen und Raphiapalmen.
Von den 25 000 Einwohnern sind ca. 60%
16 Jahre und jünger, 62 % sind Frauen.

Gemeindezentrum Das Klima ist von März bis Oktober von heftigen Regenfällen geprägt. In der Trockenzeit von November bis Februar schwanken die Tag- und Nachttemperaturen zwischen 30 und 15 Grad.

Haupteinnahmequelle in Baham ist die Landwirtschaft. Angebaut werden Arabica Kaffee, Mais, Bohnen, Yam, Süßkartoffeln, Kartoffeln und Erdnüsse.
Hühner- und Schweinezucht haben zu Beginn der Trockenzeit Hochkonjunktur. In dieser Zeit finden traditionsgemäß die Familienfeste statt.

Kindergarten Das Zentrum der Partnergemeinde St. André mit Kindergarten, Grundschule und weiterführenden Schulen liegt in der Nähe der zentralen Kreuzung zwischen den Dörfern mit Verwaltungsgebäuden, Tankstelle und einer Ansammlung von kleinen Boutiquen und kleinsten Verkaufsständen. Lange Fußmärsche zur Schule sind unvermeidlich.

Link zum Gesprächs-Forum der Partnerschaft


Texte und Fotos sind urheberrechtliches Eigentum von Arbeitskreis "Eine Welt im Veedel".
Software ist urheberrechtliches Eigentum von Hubert Brand brandStyle.de.
Alle Rechte vorbehalten.

[ Zurück ]

Mittwoch
14. November 2018






Sa Majesté POUOKAM TEGUIA Max II