Arbeitskreis "Eine Welt im Veedel"


AKTUELLES
TERMINE
LEITMOTIV
SCHWERPUNKTE
FAIRER HANDEL Marktstand i-Tüpfelchen
FAIRER ALLTAG KAB 2017 MTC Kamerun
PROJEKTE
ANTON-ROESEN-PREIS
KÖLN-CAFÉ-PREIS
SPENDEN
UNSER SHOP


KONTAKT
IMPRESSUM

Bacabal

Vitorino Freire im Nordosten Brasiliens gehört zur Diozese Bacabal.

Dort leitet Celite Dalprá eine Familien-Landwirtschaftsschule.






Ca. 200 Schülerinnen und Schüler aus 7 Landkreisen und 24 Dörfern werden hier unterrichtet.

Auf ihrem Stundenplan steht u. a.:

  • umweltschonende nachhaltige Bearbeitung des Landes
  • Aufzucht von Hühnern, Enten, Schweinen, Ziegen und Fischen
  • Anbau von Salat, Gemüse und Heilpflanzen
  • Anbau von Bananen, Apfelsinen, Caschewfrüchten, Kokos, Jacas, Acerola und anderen Früchten
  • Anbau von Mais, Bohnen, Süßkartoffeln, Maniok und anderen tropischen Feldfrüchten
Neben dem offiziell vorgeschriebenen Unterrichtsstoff geht es auch um Solidarität, Freundschaft, Respekt voreinander, Förderung der Kreativität, Pflege des Schulgebäudes und eine gesunde Ernährung - eben um das Lernen für das Leben.




Mit unserer finanziellen Unterstützung dieses Schulprojektes wollen wir helfen Kindern am Rande des brasilianischen Urwaldes Perspektiven für ihre Zukunft und für ein menschenwürdiges Leben zu geben.


Projektbeschreibung der Franziskaner Mission

"Muitas Lembrancas para os amigos e os amigas de Vitorino Freire."

Viele Grüße an die Freundinnen und Freunde von Vitorino Freire.

Bruder Augustinus Dieckmann ofm
(Leiter der Franziskaner Mission)

Link zum Gesprächs-Forum der Partnerschaft


Texte und Fotos sind urheberrechtliches Eigentum von Arbeitskreis "Eine Welt im Veedel".
Software ist urheberrechtliches Eigentum von Hubert Brand brandStyle.de.
Alle Rechte vorbehalten.

[ Zurück ]

Mittwoch
14. November 2018






Sa Majesté POUOKAM TEGUIA Max II